Alle Informationen zentral verwaltet und per Mausklick abrufbar

Das zentrale Element von OrgaPhone und OrgaWatch stellt die bereits mehrfach erläuterte Online-Plattform dar. Mittels dieser Plattform lassen sich individuell konfigurierte GUIs erstellen und auf jedes beliebige Smartphone mit Android-Betriebssystem übertragen. Beim Einschalten greift das Smartphone mittels einer Mobile-IP über VPN direkt auf das Internetportal zu und die entsprechende Menüoberfläche wird auf das Smartphone übertragen.

Im Portal werden eine Vielzahl von wichtigen Informationen hinterlegt, wie zum Beispiel die nächsten Angehörigen ggf. mit Bildern, ein Adressbuch mit Kontaktdaten zu Freunden und Bekannten, Interessen und Hobbys, zuständige Betreuungseinrichtung oder auch Infos für einen Workflowplan bei Notfälle. Wem welche Informationen zur Verfügung gestellt werden, wird über eine umfangreiche Rechteverwaltung gesteuert.

Beim Zugriff auf das Portal kommt ein umfangreiches Sicherheitskonzept zum Tragen. Der Datenschutz steht dabei an höchster Stelle. Es muss sichergestellt sein, dass nur die Menschen auf das Portal zugreifen können, die dazu auch berechtigt sind. Je nach Leistungsumfang können dies der Senior, die Angehörigen, die Einrichtungen und ein Servicecenter sein.

Bei der Auswahl der Funktionen wurde auf die heterogene Bedürfnisstruktur der Zielgruppe Rücksicht genommen. Beeinflusst von unterschiedlichsten Faktoren, wie Gesundheit, Mobilität und Art der Einrichtung sind ganz verschiedene Features relevant. Durch die enorme Flexibilität der Plattform können die einzelnen Funktionen individuell ausgewählt und sowohl pro Einrichtung als auch für jeden Senior eingestellt werden.