OrgaWatch - das rundum Sorglos-Paket für alle Aktivitäten

Mit zunehmender Einschränkung der Alltagskompetenz sind die Dienstleistungen und Services über ein Smartphone nur noch bedingt für Senioren tauglich. Vor allem bei Altersvergesslichkeit oder Demenz generiert das Smartphone keinen signifikanten Nutzen mehr als zentrales Kommunikationsmittel.

Um insbesondere Senioreneinrichtungen und private Dienste bei der Pflege bestmöglich unterstützen zu können, haben wir eine eigene konfigurierbare OrgaWatch entwickelt. Wie beim OrgaPhone ist auch die OrgaWatch über eine Online-Plattform konfigurierbar und individuell ansteuerbar.

In Planung sind folgende Funktionen:

  • Uhrzeit
  • Tracking-System
  • Mobiler Notruf
  • Mir geht’s gut Service
  • Optional: Herzfrequenzmessung. Als zusätzliche Funktion könnte ein Herzfrequenzmesser eingebaut werden, der ab einem bestimmten Referenzwert automatisch einen Alarm auslöst und den zuständigen Pflegedienst informiert.

Die OrgaWatch ist in der hier vorgestellten Form nicht auf dem Markt erhältlich. In der Regel funktionieren handelsübliche Smartwatches nur in Verbindung mit einem Smartphone. Im Gegensatz zu einer normalen Armbanduhr verfügen Smartwatches über mehrere Funktionen, die man bereits von Smartphones kennt. Telefonieren, E-Mails abrufen oder Fitnessdaten erfassen sind hier die häufigsten Anwendungen.

Um zeitgleich mit dem OrgaPhone auch eine OrgaWatch anbieten zu können, findet derzeit eine Marktsondierung statt. Erste Gespräche mit verschiedenen Herstellern wurden bereits geführt. Im Anschluss daran wird eine technische Evaluierung stattfinden.