Das Patent – technische Kurzbeschreibung

Die einzigartige OrgaPhone Technologie ermöglicht die Übertragung von sogenannten GUIs (Graphical User Interface) auf Mobile Devices. Diese GUIs überlagern das vorhandene Handy-Betriebssystem und stellen ausschließlich die zuvor online eingerichteten Funktionen zur Verfügung. So können handelsübliche Smartphones beim Einschalten mittels einer Mobile-IP über VPN direkt auf das Internetportal (Extranet) zugreifen und zu einem seniorengerechten Smartphone umkonfiguriert werden.

Im Gegensatz zu dem beim Apple iPhone bekannt gewordenen „Holprinzip“ (Apps-Download) verwendet das OrgaPhone ein „Bringprinzip“. Das bedeutet, dass Services (Apps, Web-Apps, Contents etc.) nicht mehr aufwendig geholt bzw. heruntergeladen werden müssen, sondern vielmehr komfortabel übermittelt werden.

Dabei wird der sogenannte Kiosk-Modus verwendet. Dies ist ein spezieller Modus für Computerprogramme, in dem die Rechte des Benutzers eingeschränkt sind. So kann der Anwender nur bestimmte Aktionen durchführen, da er nur Zugriff auf die unbedingt erforderlichen Programme hat. Eine eingeschränkte Benutzeroberfläche gibt ihm dies vor.